• 2008 durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ins Leben gerufen, sendete Weltwärts bis jetzt rund 20.000 Freiwillige ins Ausland, jedes Jahr sind es ungefähr 3500 junge Menschen, die weltwärts gehen.
  • Durch die Förderung des BMZ haben alle interessierten jungen Menschen zwischen 18 und 28 Jahren die Chance, einen Freiwilligendienst in einem sogenannten Entwicklungs- oder Schwellenland zu leisten.